Willkommen auf den Seiten für die Conreihe ROOTS!

Aus: "Geschichte Eridmeas" von Majorus Excellentus

Es war in der Regierungszeit Königs Sedains I als, nachdem Eliazar zum neunzehnten Gott wurde, neue Tempel aufgestellt wurden im ganzen Land. Die Bevölkerung, noch frohlockend über die Gesetzesreform ihres gerechten und fortschrittlichen Königs beachtete dies kaum. Nur innerhalb der Kulte waren, noch versteckt und leise, Stimmen zu hören, die Sedains Entscheidungen bezüglich der Todesmagier und die Folgen eines neuen Kultes für den Gott des absolut Bösen mit Skepsis betrachteten. Der sich verstärkende Einfluss der Feen und andere Folgen auf die Untertanen Sedains, die sich ergaben, nachdem die Pforten geöffnet wurden, fielen zu Anfang nur wenigen Eingeweihten auf. Zwingenthal dagegen wurde zum Haupttempel Eliazars. Die Helden aber, die im Versuch, die Dorfbevölkerung Zwingenthals vor den Orkangriffen zu schützen, zu lange aufgehalten wurden, um den Aufstieg des Neunzehnten noch zu verhindern, ahnten zu Anfang nicht, welch weit größere Gefahren noch auf das liebliche Eridmea zukommen sollten. Hier sind insbesonders die ..."

(Anmerkung des Übersetzers: "Der Rest des Kapitels ist verloren gegangen.")

  © 2005 - 2018 Lost Ages inh. Jesko Trinks (Impressum)
None of the materials from this site may be reproduced without prior consent of the copyright owner.
Ohne schriftliche Erlaubnis des Inhabers der Rechte dürfen keine Inhalte kopiert werden.

Sollten Inhalte verwandt worden sein, deren Rechte bei Dritten liegen, wird um eine kurze Nachricht gebeten, damit diese entfernt werden können.