Willkommen auf den Seiten für die Conreihe ROOTS!

Die Hände der Tammuz sind der Ort, wo die unrettbar verdorbenen und kranken Seelen hinkommen nach ihrem Tod. Dort werden sie aufgelöst und von der Todesgöttin Tammuz ins Nichts geschickt. Ob die Hände wirklich ein Ort sind oder nur eine Metapher oder vielleicht wirklich jede Seele von den Händen der Göttin zerrissen wird ist nicht bekannt. Sicher ist, dass es sich um die Seelen jener handelt, die selbst die Gnade der Götter nicht mehr zu retten vermögen.
  © 2005 - 2018 Lost Ages inh. Jesko Trinks (Impressum)
None of the materials from this site may be reproduced without prior consent of the copyright owner.
Ohne schriftliche Erlaubnis des Inhabers der Rechte dürfen keine Inhalte kopiert werden.

Sollten Inhalte verwandt worden sein, deren Rechte bei Dritten liegen, wird um eine kurze Nachricht gebeten, damit diese entfernt werden können.