Willkommen auf den Seiten für die Conreihe ROOTS!

Rhyat ist eine Insel vor der Küste Eridmeas auf der alle Arten von untoten Monstren leben. Diese werden ->Unlichen genannt, deswegen nennt man Rhyat auch manchmal die Unlicheninsel. Rhyat wird beherrscht von einem Köngi, dem Unlichenkönig -> Alexander von Selim. Es ist nicht bekannt wie Rhyat wirklich aussieht, doch es heißt, der Palast und das Grabmal des Unlichenkönigs seien in ihrer schrecklichen Schönheit eines der Weltwunder Eridmeas. Früher gehörte Rhyat zum Festland und war die Kornkammer des Reiches. Unter König Bartholomäus XVI ergriff ein Magier namens -> Monostratos dort die Macht, errichtete eine Tyrannei und verwandelte durch das Gift eines vom Himmel herabbeschworenen Sternes alles in Rhyat in Untote - auch die Arme von -> Kulos, einem der Söhne des Königs, der den Magier dort gefangennehmen und seiner Schreckensherrschaft ein Ende setzen sollte. Seitdem ist alles in Rhyat untot: Tiere, Pflanzen, Menschen, Elfen etc. Alles wurde verändert in eine unheilige Form der Existenz. Rhyat wurde damals nach langem Krieg vom Kriegsgott -> Kaintor persönlich mit dessen Axt vom Festland abgespaltet und im Meer versenkt. Es tauchte im Laufe der Geschichte mehrfach aus den Fluten wieder auf. Am Ende schaffte es der Held Alexander mit seiner Gruppe den damaligen Unlichenkönig zu vernichten und selbst zum Unlichenkönig zu werden. Damit er das Eridmea rette schenkten ihm die Götter die -> Krone der Toten. Mit dieser konnte er allen Unlichen befehlen auf der Insel Rhyat zu bleiben und das Festland in Ruhe zu lassen. Dieser wackelige Frieden herrscht nun schon sehr, sehr lange und ist erst in den letzten Jahren des öfteren unterbrochen worden, doch niemals von Seiten Alexanders aus, sondern immer durch aus Eridmea stammende Einflüsse. Im Augenblick stehen die Heere der Untoten gerüstet in Rhyat und es heißt, einige Kontingente hätten sich aufgemacht unter Alexanders Befehlshabern das Festland aufzusuchen. Monostratos, der erste Herr Rhyats, der damals die Insel verwandelte, ist wiedergekehrt und wollte nach Rhyat marschieren. Nun wurde dieser zwar getötet, doch seine Heerführer durchstreifen immer noch das Land. Es wird an König -> Sedain I und dem Unlichenkönig Alexander liegen, ob diese besiegt werden können oder nach Rhyat geschafft werden, wo sie dem Unlichenkönig die Treue schwören müssen.
  © 2005 - 2018 Lost Ages inh. Jesko Trinks (Impressum)
None of the materials from this site may be reproduced without prior consent of the copyright owner.
Ohne schriftliche Erlaubnis des Inhabers der Rechte dürfen keine Inhalte kopiert werden.

Sollten Inhalte verwandt worden sein, deren Rechte bei Dritten liegen, wird um eine kurze Nachricht gebeten, damit diese entfernt werden können.