Willkommen auf den Seiten für die Conreihe ROOTS!

Pathor

Ist Gott des Wissens, der Zeit und des Mondes. Seine Priester sind sehr unauffällig, aber erstaunlich mächtig, wobei ihre Macht am größten bei Vollmond und am schwächsten bei Neumond ist. Sie besitzen von ihrem Gott die Gabe der Zeitmanipulation, wobei dies sich nicht auf die Zukunft erstreckt, sondern ein Verlangsamen oder Anhalten des Zeitflusses und kurzes Zurückspringen bedeutet. Ein Pathorpriester kann die Zeit einer Schriftrolle anhalten, so daß sie nicht mehr zerfällt, er kann auch die Zeit von lebenden Dingen verlangsamen und anhalten, dies funktioniert jedoch nur, solange der Pathorpriester sein Gegenüber sieht. Innerhalb ihrer eigenen Bibliothek haben Pathorpriester einen gottgleichen Status, da das Anwenden ihrer Gabe sie dort keine Kraft kostet. Die Pathorpriester haben jedoch einen heftigen Nachteil, denn sie müssen Wissen unbedingt immer weitergeben und dürfen kein Wissen vernichten. Eigentlich kommen sie mit allen Priestern sehr gut aus, wobei ihnen Candra nicht viel sagt und Bregth - tja, Papier wird nun mal aus Holz gemacht....Das Zeichen Pathors ist das Buch.

  © 2005 - 2018 Lost Ages inh. Jesko Trinks (Impressum)
None of the materials from this site may be reproduced without prior consent of the copyright owner.
Ohne schriftliche Erlaubnis des Inhabers der Rechte dürfen keine Inhalte kopiert werden.

Sollten Inhalte verwandt worden sein, deren Rechte bei Dritten liegen, wird um eine kurze Nachricht gebeten, damit diese entfernt werden können.